Nachrichten 2021


31.7.21: Sankt Leonhard wird modern! Auf Vorschlag des neugewählten Beirat-Mitglieds Florian Stevens eröffnet unser Webmaster Michael Weinert bei PayPal ein Spendenkonto zu Sonderkonditionen für gemeinnützige Vereine. QR-Codes in der Kirche machen es nun möglich, spontan per Smartphone zu spenden (via PayPal oder Kreditkarte) bzw. sich vor Ort Informationen zur Kirche und zum Erhaltungsverein auf unserer Homepage anzusehen.

Wir sind gespannt, wie die neue Möglichket angenommen wird. Schauen Sie sich gerne mal unsere neue PayPal-Spendenseite an, gefällt sie Ihnen? Der "analoge", historische Opferstock in der Kirche steht natürlich für Bargeld-Einwürfe weiterhin zur Verfügung.

QR-Codes in St. Leonhard QR-Codes in St. Leonhard QR-Codes in St. Leonhard

17.7.21: Zum zweiten Mal eine Leonhardifahrt mit den Einschränkungen der Corona-Regeln. Wettermäßig war es bis zuletzt unsicher, aber die Regenwolken hielten sich im rechten Moment zurück. So war es, nach vielen anstrengenden Überlegungen die Tage zuvor, doch die richtige Entscheidung, den Gottesdienst im Freien vor der Leonhardikirche zu feiern.

Trotz des unsicheren Wetters machten sich rund 15 Pferdegespanne, einige Reiter und ca. 150 einheimische Lehards-Begeisterte auf den Weg, um den Gottesdienst zu besuchen. Der neu befestigte Parkplatz vor der Kirche bot sich gut an, um wenigstens einigermaßen im Trockenen zu stehen. Auch die Holzstämme, die der Parkplatzbegrenzung dienen, wurden gerne als Sitzgelegenheit von den Gottesdienstbesuchern angenommen.

Den Gottesdienst zelebrierte der frisch geweihte Priester Georg Böckl-Bichler aus Erlach und erteilte am Ende des Gottesdienstes den Priminz- und Pferdesegen. Im Anschluss umfuhren die Pferdegespanne traditionell die Leonhardikirche. Zum Abschluss gab's wieder ein Lehards-Schnapserl, das zum Verweilen und Ratschen der Gottesdienstbesucher einlud. Es war trotz aller Einschränkungen und des feuchten Wetters wieder ein herrlicher Lehards, so wie letztes Jahr - klein, aber fein!

Leonhardifahrt 2021 Dietramszell Leonhardifahrt 2021 Dietramszell

4.7.21: Auf der Jahreshauptversammlung mit Neuwahl unseres Vereins berichtet die Vorsitzende Michaela Hainz, dass trotz der Corona-Einschränkungen im Jahr 2020 immerhin 40 Veranstaltungen in St. Leonhard stattfanden: 6 Hochzeiten, 9 Taufen, 19 standesamtliche Trauungen, 2 Gottesdienste, 2 Führungen, 1 Trauerfeier und 1 Andacht. Die Mitgliederzahl bleibt unverändert bei 276. Besonders gedankt wurde den Mesnerleuten Brigitte Suttner und Sepp Auer (rechts im Bild) sowie der Gründerin und langjährigen Vorsitzenden des Erhaltungsvereins, Barbara Regul (Bildmitte).

Danksagung 2021

Schatzmeisterin Michaela Gahr berichtet, dass erfreulicherweise auch das Jahr 2020 trotz des eingeschränkten Betriebes mit einem Plus von 6211 Euro abgeschlossen wurde. Dieses wird für zukünftige Renovierungsarbeiten zurückgelegt.

Turnusmäßig wird ein neuer Vorstand gewählt und einstimmig ins Amt berufen. Fünf Mitglieder des bisherigen Vorstandes stellen sich nicht mehr zur Wiederwahl.


20.6.21: Eine Taufe gemäß den aktuellen Corona-Vorschriften. Was werden wir wohl später darüber denken?

Taufe in St.Leonhard

11.6.21: Die erste kirchliche Hochzeit dieses zweiten ungewöhnlichen Jahres! Ganz wenige trotzen den Einschränkungen durch die Corona-Regeln und "trauen" sich in der Kirche. Wenn an dem bestimmten Tag noch so die Sonne lacht, dann hat sich der Mut zum organisatorischen Risiko doch schon ausgezahlt...!

Hochzeit in St.Leonhard

Winter und Frühjahr 2021: Weiterhin schränken die staatlichen Regularien rund um den Corona-Virus das Leben in St. Leonhard massiv ein. Unsere Haupttätigkeit besteht darin, langfristig geplante Termine (v.a. Hochzeitsfeiern) zu verschieben - zum Teil das zweite Mal - oder zu streichen. Einige wenige standesamtliche Trauungen finden statt - das war's... Eine wahrhaft besondere Situation!