Nachrichten 2019


19.5.2019: Wir erfreuten uns wieder an dem jährlichen Frühjahrskonzert junger Musikanten aus unserer Region. Für die jungen Musiker ist es ein Podium, wo sie erste Auftrittserfahrungen sammeln können und einen Anreiz zum Üben haben. Für die Angehörigen ein schöner Anlass, zusammen zu kommen und der Musik zu lauschen. Die zahlreichen Besucher genossen in der wunderschönen, voll besetzten Kirche dieses kleine, feine und kurzweilige Konzert.

Und so spielten und musizierten: die Dietramszeller Hausmusik, Geschwister Raßhofer, Sophia Hurler (Harfe), das kleine Bläserensemble der Familie Schilcher und ein Gitarrenquartett mit Edeltraud Lieb.

Junge Musikanten in St. Leonhard

Mai 2019: In den Glockenturm von St. Leonhard ist ein Pärchen Turmfalken eingezogen und liefert sich manchmal laut zeternd Luftkämpfe mit vorbeifliegenden Krähen. Der Zimmerer hatte bei der Sanierung einen Nistkasten in den Turm eingebaut und wir sind froh, dass die Turmfalken ihn jetzt benutzen - auch, weil die Tauben dadurch verscheucht werden.


4.5.2019: Der Frühling zeigt sich von seiner schönsten Seite in Form unseres blühenden Apfelbäumchens vor der Kirche.

Apfelbaumblüte vor St. Leonhard

Drinnen blüht es auch, denn es wird wieder geheiratet:

Blumenschmuck zur Hochzeit in St. Leonhard Ein feierlicher Moment - Trauung in St. Leonhard

31.3.2019: Zu unserer Jahreshauptversammlung konnte die neue 1. Vorsitzende Michaela Hainz mit dem abgelaufenen Jahr zufrieden sein. Insgesamt 90 Veranstaltungen fanden in St. Leonhard statt. Dank etlicher engagierter Menschen ging alles reibungslos über die Bühne. Die Zahl der Mitglieder stieg auf 262.

Der Überschuss im abgelaufenen Jahr betrug 14.922 Euro, der die Rücklagen aufstocken half. Derzeit stehen keine größeren Sanierungsmaßnahmen an (kleinere Arbeiten werden sofort erledigt). Dass jedoch wieder etwas kommen wird, ist so sicher wie das sprichwörtliche Amen in der Kirche. Alleine die natürlicherweise in den Tuffmauern aufsteigende Feuchtigkeit wird definitiv eines Tages wieder Anlass für eine Putzsanierung werden und "dann sind wir um jeden Euro Eigenmittel froh", wie Michaela Hainz bemerkte.

Ebenfalls im Rahmen der Hauptversammlung wurde der Webmaster Michael Weinert für 15 Jahre treue Dienste geehrt und mit einem Geschenkkorb bedacht.

Michael Weinert und Michaela Hainz

21.2.2019: Die Homepage wurde komplett technisch überarbeitet und im Design modernisiert. Nun kann sie auch mit allen Mobilgeräten problemlos aufgerufen und betrachtet werden ("responsive design").